Quick Contact Details
Social media
Contact information
UK Head Office

Home Place, Coldstream, TD12 4DT, UK

Email

info@fibreopticlighting.com

Phone

+44 (0)1890 883416

USA Office

6119A Clark Center Avenue, Sarasota, FL34238, USA

Email

info@fiberopticlighting.com

Phone

941-343-8115

German Office

Gewerbering Ost 5b, 93155 Hemau, Germany

Email

info@ufo-licht.de

Phone

+49-(0)9491-95588-0

Vitrinen für Museum und Galerie

Ulster Folk & Transport Museum

Das international renommierte Ulster Folk & Transport Museum gilt als eines der besten seiner Art weltweit. Auf knapp 700.000 m2 oberhalb von Belfast Lough streifen die Besucher durch die Geschichte und erkunden, wie Menschen im Laufe der Jahrhunderte lebten und sich fortbewegten. Im Transport Museum klettern Jung und Alt an Bord majestätischer Dampflokomotiven oder erleben das Fliegen hautnah.

2011 eröffnete das Museum eine Ausstellung über das berühmteste Schiff, das in der nahegelegenen Werft von Harland and Wolff gebaut wurde: die Titanic. Die Eröffnung der Ausstellung fiel mit dem hundertsten Jahrestag ihrer Jungfernfahrt zusammen. In ihr werden über 500 Originale gezeigt, u. a. Schiffspläne und aus dem Wrack geborgene Fundstücke.

Die Lichtfasersysteme von UFO wurden ausgewählt, die historischen Stücke auszuleuchten, da keine Wärme oder UV-Strahlen von den Endstücken abgegeben werden. Irreparable Schäden an den delikaten Ausstellungsstücken werden damit vermieden.

Verstellbare Downlights wurden an den Oberkanten der Vitrinen installiert, die sich ohne Weiteres neigen oder drehen lassen, sodass immer wieder andere Details hervorgehoben werden können. Jedes Downlight ist mit einer einzelnen Glasfaserlitze verbunden, die durch vertikale Profilleisten in den Sockel der Vitrine geführt wird, wo der Lichtprojektor untergebracht ist. Die schwarzen Profile, in denen die Glasfasern versteckt wurden, sind in den Ecken der einzelnen Vitrinen angebracht und passen sich somit ideal deren Form an, was dem Besucher einen freien Blick auf die Ausstellungsstücke gewährt.

Ein Wolfram-Halogen-Lichtprojektor befindet sich im Sockel jeder Vitrine und lässt sich problemlos vom Museumspersonal warten. Man entschied sich für unsere Modelle Ixion und Aurora, die mit ihrer geringen Größe und dem kühlen und geräuscharmen Betrieb überzeugen konnten.

Bilder mit freundlicher Genehmigung von Click Netherfield Ltd | Fotos von Rory Moore

 Standort

Belfast, Nordirland

 Kategorie

Öffentliche Bereiche, Ausstellungsbeleuchtung

 Kunde

Click Netherfield

 Eingesetzte Produkte

Lichtprojektoren: 18 x Wolframhalogen
Faserbündel: 18 x Endlicht-Glasfaserbündel mit aktivem Durchmesser von 4 mm
Endstücke: kundenseitig

 Fertigstellung

April 2011

Unsere Kunden